top of page
  • AutorenbildMonika Gayer

FINDE DEIN GLÜCK - Mit Mentalcoaching und Mentaltraining Potenzial entfalten & Selbstwert steigern

Aktualisiert: 27. Juli 2023

Blog Artikel beginnend am 24.07.2023


Leichter und glücklicher leben


Vielleicht hast du bereits viele Wege ausprobiert, die in einer Sackgasse geendet sind. Als Mentalcoach möchte dich mit diesem Blog auf deinem Weg zum Glück unterstützen. Das Wort "Glück" wird oft und ohne viel Nachdenken verwendet. Denke nur an Aussagen wie "Da habe ich aber Glück gehabt!" oder "Mir war das Glück hold!".

Seit jeher haben sich die klügsten Köpfe der Welt mit dem Thema Glück beschäftigt. Einer davon ist Gerald Hüther. Er ist ein renommierter Biologe und Hirnforscher, der sein Leben der Erforschung des menschlichen Gehirns gewidmet hat und dabei erstaunliche Erkenntnisse gewonnen hat - auch zum Thema Glück.


Eine seiner wichtigsten Erkenntnisse ist:

Das Gehirn kann sein volles Potenzial nur entfalten, wenn man selbst die Kontrolle über sein Leben hat!




Mit Mentalcoaching Kontrolle erlangen


Wir hetzen von einem Termin zum nächsten, machen Überstunden, sind ständig gestresst und schlafen schlecht. Es gab schon bessere Zeiten für uns Menschen! Geht es dir genauso?

Dann solltest du dir laut Hüther zwei grundlegende Fragen stellen:

· "Was für ein Mensch möchte ich sein?"

· "Was möchte ich mit meinem Leben anfangen?"

Denn Hüther ist überzeugt, dass das Gehirn in der Lage ist, eingefahrene Muster gegen neue Muster auszutauschen und dadurch dem Glück näher zu kommen. Genau hier setzt das Mentaltraining an. Seit über zwanzig Jahren forscht er zu diesem Thema und hat dabei erstaunliche Erkenntnisse gewonnen. Leistungsdruck führt dazu, dass Menschen schon in jungen Jahren ihre Perspektive verlieren.

Es geht hier nicht um die berufliche Perspektive, sondern um die Lebensperspektive. Das Leben ist frühzeitig von Zwängen und Vorschriften geprägt. Es scheint einfacher zu sein sich für das System aus Zwängen, Drill und Vorschriften zu entscheiden. Leider lassen wir uns dadurch vom Weg zum Glück abbringen. Dies bestätigt auch die Hirnforschung von Hüther. Er hat herausgefunden, dass das Gehirn immer nach Kohärenz strebt. Wenn das Gehirn keine dauerhafte Lösung für ein Problem findet, greift es zu alternativen Perspektiven, die uns letztendlich in Sackgassen führen. Ein Beispiel dafür ist, dass Menschen zu Alkohol greifen oder exzessiv shoppen gehen. Anstatt uns in vermeintliches Glück zu stürzen, sollten wir laut Hüther unsere langfristigen Perspektiven darauf ausrichten, unsere Wünsche und Träume zu erfüllen und somit glücklich zu werden. Hüther betont jedoch auch, dass dies nur gemeinsam gelingt. Menschen brauchen andere Menschen, um wirklich glücklich zu sein. Tatsächlich ist er der Meinung, dass wir dies bereits im kleinen Rahmen erreichen können, indem wir auf Kritik verzichten und unserem Gegenüber wertschätzende Worte schenken. Dadurch kann etwas Großes entstehen - es ist der erste Schritt in Richtung Glück. Und es kostet nicht viel, einem anderen Menschen einfach ein nettes Lächeln zu schenken oder ein paar aufbauende Worte zu sagen. Basierend auf seiner Forschung hat Hüther eine Art Rezept für das Glück zusammengestellt.


Die Zutaten

Dieses Rezept besteht aus vier Zutaten, die dir helfen können, dein Leben zu gestalten:

  1. Stelle dir die beiden Fragen, wer du wirklich sein möchtest und wozu du dieses Leben nutzen willst.

  2. Indem du diese Fragen beantwortest, kannst du eine Entscheidung treffen, die dich auf deinen Weg zum Ziel führt.

  3. Behandle nicht nur andere Menschen würdevoll, sondern auch dich selbst.

  4. Gehe immer respektvoll, wohlwollend und auf Augenhöhe auf andere Menschen zu. Gib deinen Mitmenschen Mut und Hoffnung und du wirst sehen, wie du diese Attribute zurückbekommst.

Zu jedem Rezept und jeder Zutatenliste gehört jedoch auch eine Zubereitung. In meinem Blog möchte ich dir viele Zubereitungsschritte näherbringen. Du kannst interessante Themen, Perspektiven und Anregungen für dich und deinen Weg zum Glück mitnehmen. Zusätzlich empfehle ich dir, ein Begleitheft anzulegen, indem du deine Gedanken und Fortschritte festhalten kannst.


Warum Aufschreiben wichtig ist

Ein Begleitheft erfüllt mehrere Aufgaben. Zum einen ermöglicht es dir, deine Fortschritte festzuhalten und zu sehen, was du bisher erreicht hast. Zum anderen ist es eine konstante Begleitung auf deinem Weg zum Glück. Die im Blog gestellten Aufgaben sollen dir helfen, dein Glück tatsächlich zu erreichen. Der Weg zum Glück wird nicht immer einfach sein. Es wird Situationen geben, in denen du dich durchbeißen musst. Es werden Hindernisse auf dem Weg liegen und du wirst vielleicht auch Zweifel haben, ob du den richtigen Weg eingeschlagen hast. Am Ende kannst nur du selbst die Antwort darauf geben. Schließlich ist es dein Leben und deine Verantwortung, ob du das Glück erreichst oder nicht. Aber eines ist sicher: Wenn du dein Glück voll und ganz erleben möchtest, dann bist du bei diesem Blog genau richtig.

Freue dich auf eine Vielzahl von Themen, darunter die Bedeutung von Glück. In den kommenden Artikeln wirst du lernen, wie du dein Ziel im Fokus behalten und nicht aus den Augen verlieren kannst. Außerdem erfährst du, wie du Mut entwickelst, motiviert bleibst und deine Pläne erfolgreich umsetzt.


Bleibe neugierig, interessiert und vor allem mutig.

"Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende". Philosoph Demokrit (460 v. Chr. - 371 v. Chr.)



Wofür Mentalcoaching und Mentaltraining


Mentalcoaching und Mentaltraining können dir dabei helfen, deine Denkmuster und Glaubenssätze zu erkennen und zu verändern, die dich möglicherweise daran hindern, dein Glück zu finden. Durch gezielte mentale Übungen und Techniken kannst du negative Gedanken und Selbstzweifel auflösen und positive Denkmuster und Überzeugungen entwickeln. Ein Mentalcoach kann dir dabei helfen, deine Ziele und Wünsche klar zu definieren und Strategien zu entwickeln, um diese zu erreichen. Durch mentales Training kannst du deine mentale Stärke und Resilienz aufbauen, um mit Herausforderungen und Rückschlägen besser umgehen zu können. Du lernst, dich selbst besser zu motivieren und deine Gedanken und Emotionen bewusst zu lenken. Mentalcoaching und Mentaltraining können dir helfen, dein volles Potenzial zu entfalten und ein erfülltes und glückliches Leben zu führen.


Dein Mentalcoach

Monika Gayer


PS: Ich freue mich über deine Wünsche und Anregungen in den Kommentaren.

PPS: Weitere Informationen über meine Arbeit und mich findest du auf meiner Homepage.


Klicke hier, um dorthin zu gelangen:






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page